Geschichte

Entstehung der Lovely Kids

"Der Anfang der Geschichte liest sich wie ein Märchen:"
Es war einmal ein Unternehmen, das sich für die Institution Familie einsetzte…
Es war einmal eine angehende Krippenleiterin mit konkreten Vorstellungen und Zielen…

Diese zwei trafen sich irgendwo und fragten sich: Wollen wir nicht eigentlich dasselbe, jedoch jeder nach seinen Möglichkeiten und auf seine Art? – Ja, genau das wollten sie:

.. es darf nicht sein, dass beide Elternteile arbeiten müssen, ohne eine Perspektive zu haben, wer in dieser Zeit ihr Kind betreut…

… es kann nicht sein, dass ein Elternteil jahrelang studiert und dann sein Wissen nicht irgendwann in die Praxis umsetzen darf, weil es an Plätzen in Tageseinrichtungen für Kinder mangelt…

Lovely Kids arbeitet eltern- und kindorientiert:

  • die Eltern sollen die Möglichkeit haben, ihrer Arbeit nachzugehen, im Wissen, dass ihre Kinder behütet und gefördert werden.
  • die Eltern sollen die Möglichkeit haben, Sorgen und Anliegen mit Fachpersonen besprechen zu können, ernst genommen und gehört zu werden.
  • die Kinder sollen sich unterstützt und aufgehoben fühlen, sie werden geleitet und gefördert
  • die Kinder lernen anderen zu vertrauen, sich durchzusetzen oder auch mal erleben zu können, selber einen Streit zu schlichten.

"Möglicherweise liest sich der Anfang der Geschichte wie ein Märchen…

aber manchmal können Märchen ja wahr werden!"

Lassen Sie sich überzeugen und besuchen Sie uns. Wir freuen uns auf Sie und Ihre Kinder.

Alte Fabrik Park Otelfingen